Wolltest du nicht schon immer deinen Musikgeschmack mit deinen Freunden teilen? Musik und Flirten verbinden? Geht nicht?

Doch! Mit Fellody, das namentlich eine Melodie im Namen trägt ist dies möglich. Auf fellody.com sollen sich die User registrieren und ihren eigenen Musikgeschmack offen legen. Die Datenfreigabe funktioniert bpsw. über iTunes. Der Musikgeschmack wird analysiert und auf Grund der Daten wird ein potentiell passender Partner ermittelt. Anhand der gewonnenen Informationen wird ein Sound-Profil der User erstellt und miteinander abgeglichen. Übereinstimmungen werden als Matches vorgeschlagen.

Die kreative Idee entstammt von zwei Betriebswirtschaftlern aus Deutschland, die der Meinung sind, dass der eigene Musikgeschmack für die Beziehungsebene grundlegend ist. In der geschaffenen Dating- bzw. Flirting-Community fellody wird dieses Konzept realisiert. Hinter Fellody steht die hierzu gegründete Firma Zokyo AG.

Fellody wurde im September 2011 online geschaltet und befindet sich seither im Beta-Stadium.