Wie im Haus sorgen im Garten die richtigen Gartenmöbel für Gemütlichkeit und Wohlfühlgefühl. Seine ganz eigene Wohlfühloase zu schaffen macht Spaß. Eine kleine Weltreise soll ihnen die Entscheidung erleichtern, welchem Stil sie folgen wollen.

Europa, einen französischen Flair bekommt man mit einer Sitzgruppe aus Holz oder aus einer Kombination aus Holz und Metall umgesetzt. Auch Hollywoodschaukeln oder Bänke passen hier gut. Die Farbe lila sollte die Wahl der Auflagen für die Sitzgruppen sein. Teelichter in nostalgischen Laternen und bepflanzte Blumentöpfe mit Flieder lassen die Provence bei ihnen zu Hause einziehen.

Neuen Style und Flair entdecken

Afrika, hier sollten Sie unbedingt die neuen Gartenmöbel aus Polyrattan wählen. Ob sie eine großzügige Lounge oder lieber eine Esstischgruppe bevorzugen ist gleich. Das passende Dekorationsmaterial darf hier nicht fehlen. Auflagen, Kissen und Decken mit Fellmuster kombiniert mit den Farben beige dunkelrot oder orange bringen den Kontinent näher. Holzfiguren, Tontöpfe, Masken und Teelichter im Zebra und Leopardendesign runden den Stil ab.

Outdoor Möbel Style

Asien, der japanische Stil kann mit Hilfe von mehreren Outdoor – Sitzsäcken umgesetzt werden. Kombiniert werden dazu niedrige Tische. Buddha-Figuren, Teelichter, kleiner Steinbrunnen sowie ein kleiner Zen – Garten lassen die japanische Oase aufleben.
Amerika, die Südsee wird mit einer Bar und einer passenden Barhockergarnitur zum Highlight für ihre Gäste. Materialen aus Polyrattan sowie aus Bambus sind gut geeignet. Holen sie ihre Zimmerpalmen mit in den Garten. Jetzt nur noch Teelichter aus Treibholz und gefüllte Gläser mit Sand und Muscheln aufstellen, und schon sehen sie, wie schön die eigene Südsee sein kann.

Im Garten: wie im Urlaub fühlen

Egal welchen Urlaubsort sie sich nach Hause holen, mit der richtigen Idee und den richten Gartenmöbeln sind heute fast keine Grenzen mehr gesetzt. Probieren Sie es selbst aus, und holen sie sich ein Stück Urlaub einfach nach Hause. Denken sie an passendes Zubehör, sowie Schutzhüllen und Kissenboxen. Auch über die Wintermonate können heutzutage Gartenmöbel in freien gut gelagert werden. Hier sollten sie unbedingt die Angaben des Gartenherstellers beachten, dann werden sie sicherlich lange Freude mit ihren Gartenmöbeln haben.